Waldgartenpilot

Waldgarten = zukunftsfähige Landwirtschaft

Der erste Waldgarten in Deutschland ist unser Pilotprojekt für eine Reihe weiterer Waldgärten, deshalb heißt dieses Projekt auch “Waldgartenpilot“.

Um zu zeigen, dass Waldgärten auch in größeren Dimensionen funktionieren, haben wir im November 2020 ein 2,7ha großes Landwirtschaftliches Gelände östlich von Berlin, genauer: in Rehfelde-Dorf – gekauft, bestehend aus Wald, Feuchtgebiet, Acker und Grünland. Dort begannen wir im Februar 2021 den Aufbau eines Großen Waldgartens mit der Erstellung eines Brunnens, der Einrichtung der Solawi “Gemüslichkeit” sowie Experimentiergärten, an denen sich jedeR Interessierte beteilige kann, solange der Vorrat an Ackerland reicht.

Im Einklang mit der Natur, in angenehmer Umgebung und ohne chemische Spritz- oder Düngemittel: so wird in Waldgartensystemen schon jahrtausendelang Nahrung produziert. Diese Anbausysteme gibt es rund um den Globus, und wir wollen zeigen, dass wir auch in Deutschland unsere Nahrung (wieder) in einem Waldgarten produzieren können.

Unser Ziel ist eine herzliche Verbindung unserer Nahrung mit ihrem Ursprung und mit uns. Wir beziehen dabei das alte Wissen mit ein, koppeln es mit modernen Erkenntnissen und gestalten das Land einfühlsam und nachhaltig, perspektivisch auf die nächsten 150 Jahre.

Projektwebsite: www.Waldgartenpilot.de

Unterstütze Sarsarale e.V.

Impressionen zum Waldgarten

Wir sind eine Privatinitiative!

Die Landwirtschaft mit der Natur Versöhnen

Mit unserem Waldgartenpilot erproben wir, wie Waldgarten in Deutschland funktionieren kann: als produktives System im Einklang mit der Natur – für 150 Jahre Nahrungsmittel erzeugen

Unterstütze uns gerne – nimm Kontakt auf!