Vereinspartner:innen

Wir sind Mitglied im

Berliner Entwicklungspolitischer Ratschlag (BER)

Landesnetzwerk der Berliner entwicklungspolitischen Nichtregierungsorganisationen, also dem Vernetzungs- und Interessenvertretungsorgan kleiner entwicklungspolitischer Vereine in Berlin.

Link: http://www.eineweltstadt.berlin/

Deutscher Fachverband für Agroforstwirtschaft (DeFAF)

Der DeFAF setzt sich dafür ein, dass die Agroforstwirtschaft in Deutschland zukünftig verstärkt gefördert und in der Landwirtschaft vermehrt genutzt wird. Waldgärten sind die komplexesten (und interessantesten) Agroforstsysteme.

Eine nachhaltige und zukunftsfähige Landwirtschaft muss langfristig nicht nur ökonomisch sinnvoll, sondern auch sozial und ökologisch verantwortbar sein. Agroforstwirtschaft bietet dafür viele Vorteile.

Link: http://defaf.de/

Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL )

In der AbL haben sich konventionell und ökologisch wirtschaftende Bauernhöfe zusammengeschlossen, die gemeinsam für eine zukunftsfähige sozial- und umweltverträgliche Landwirtschaft, sowie für entsprechende politische Rahmenbedingungen eintreten.

Waldgärten sind lebendige Landwirtschaft: hier können auf regenerative Weise Lebensmittel angebaut werden!
Link: https://www.abl-ev.de/

Arbeitsgemeinschaft Wasseragri

Beim Netzwerk Wasseragri ist unser Waldgartenprojekt bei Berlin als Projekt vertreten.

Das Netzwerk WasserAgri beschäftigt sich mit der Förderung von Wasserrückhalt in der Landschaft bzw. Landwirtschaft.

NetzwerkWasserAgri ist eine Initiative aus Landwirt*innen, Gärtner*innen sowie Umwelt- und Naturschutzverbänden zur Förderung einer besseren Wasserretention und Verdunstungskühlung in der Landbewirtschaftung im deutschsprachigen Raum. Die Initiative wird getragen von Dr. Sassa Franke,

Klimapraxis Berlin.

Freunde, Unterstützer und Partnerorganisationen

AppropriAid e.V.

AppropriAid ist eine gemeinnützige Projekt- und Beratungsorganisation in den Bereichen Berufsbildung, erneuerbare Energien, ökologische Landwirtschaft, nachhaltige Wertschöpfungsketten, Umwelt- und Ressourcenschutz sowie Wiederbewaldung. Wir arbeiten mit Kleinbäuer:Innenn und lokalen Initiativen zusammen, um diese durch die gemeinsame Schaffung nachhaltiger Agrarwälder in die Lage zu versetzen, ihr Land, im Einklang mit der Natur, erfolgreich zu bewirtschaften. Sie unterstützen Sarsarale e.V beim Betreiben des Jama Rekk Projektgartens in Kafountine und erarbeiten gemeinsam mit uns Aufforstungsprojekte gepaart mit Lebensmittelproduktion.

Facebook: https://m.facebook.com/AppropriAid-eV-109930637325257/

Kombionat x e.V.

Das Kombionat banana boX ist ein im Wendland gegründeter gemeinnütziger Verein, der aus »Grassroots-Perspektiven« im senegalesischen Dorf Tendouck einen nachhaltigen Beitrag zu Bildung, Gesundheit, Empowerment, Umweltschutz, Vernetzung und Souveränität leistet. Wir arbeiten gemeinsam an der Entwicklung und Umsetzung eines Workshops und Trainings zu Permakultur & Waldgärten sowie zu Medizinalpflanzen und deren Verarbeitung.

Link: https://kombionat-x.com/

Renken

Seit 2006 fördert der Italienische Verein Renken den Dialog, die Solidarität und die Zusammenarbeit zwischen Italien und dem Senegal mit drei Instrumenten: Bildung, Kultur und Wirtschaft. Die Aktivitäten finden sowohl in städtischen und ländlichen Gemeinden Senegals als auch in italienischen Städten, in Schulen und an Unternehmen statt. Wir arbeiten in der Casamance gemeinsam in vielen Bereichen: Waldgärten & Aufforstung, Permakultur, Moringaanbau & Verarbeitung, sowie Bildung und der Entwicklung gemeinsamer Workshops. Wir sind dabei Synergien zu schaffen und gemeinsam unsere Ziele weiter voranzubringen.

Link: https://www.renken.it/

Facebook: https://www.facebook.com/people/Renken-Senegal/100011095776165/

Gambia Bridges

Die Brücke nach Gambia (Bridge Gambia e.V.) ist ein 2020 gegründeter gemeinnütziger Verein, der in Gambia Schulprojekte und Kinder unterstützt. Gambia Bridges engagiert sich allerdings bereits seit 2012 für seine Ziele, lange vor Gründung des Vereins. Wir arbeiten gemeinsam im Bereich der Bildung und Permakultur und wollen unsere Zusammenarbeit weiter vertiefen.

Link: https://gambian-bridge.org

ArtOasis

Einer unserer Partner im Jama-Rek-Garten in Sachen Permakultur und anderer Projekte. Sarsarale und Artoasis arbeiten seit etlichen Jahren zusammen. Beide Vereine sind in Westafrika tätig und beschäftigen sich mit Medizinalpflanzen, Permakultur und Bildungsarbeit. Die beiden Gründer Miguel und Carlos haben unter anderem den Garten der Satang Jabang Schule angelegt und betreuen diesen zusammen mit den Schülerinnen. ArtOasis sind ein spanischer Verein und haben auch in Spanien südlich von Valencia einen Garten angelegt.

Link: http://www.artoasis.es/

Casabel

Casabel ist ein belgischer Verein, der sich der Ernährungssicherheit durch Selbstversorgung verschreibt und den Zugang und die Verteilung von Wasser verbessern möchte. Der gegenwärtige erste Einsatzort liegt im Viertel Badala im Dorf Diannah. Mittels agroökologischer Techniken und der Wertschätzung und Entwicklung lokaler Ressourcen wird ein kultureller Fortschritt der Region angestrebt.

Kontakt: Thomas Ingebos, casabel@gmail.com

Link: http://www.casabel.org/

Deutsche Postcode Lotterie

Die Deutsche Postcode Lotterie hilft uns mit ihren Geldern beim Aufbau des Waldgartenpilot. Wir danken dafür sehr!

Link: www.postcode-lotterie.de

ELER

Sarsarale ist Zuwendungsempfänger von Fördergeldern aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER). Wir erhalten zur Konzepterarbeitung “Waldgarten als klima- und ressourcenschonende Bewirtschaftungsweiselandwirtschaftlicher Flächen am Beispiel des Waldgartenpiloten” eine Zuwendung des Landes Brandenburg gemäß Richtlinie des Ministeriums für Ländliche

Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft (MLUL) über die Gewährung von Zuwendungen für die Förderung der konzeptionellen Zusammenarbeit für eine marktgerechte und standortangepasste Landbewirtschaftung.

Fusion-Festival

Danke an die Fusion Crew: wir hatten schon mehrfach einen Info-Stand auf dem Festivalgelände.

Link: https://www.fusion-festival.de/

Gesellschaft für Nachhaltige Entwicklung mbH

Die GNE ist eine Bildungsträger mit ökologischer und nachhaltiger Ausrichtung. Wir bedanken uns für die Zusammenarbeit beim Bau einer solarthermischen Anlage, die im Projektgarten für warmes Wasser sorgen wird. Besonderen Dank an Carsten Schill.

Link: http://www.gne-witzenhausen.de/

Greendesert e.V.

Eine Organisation mit Sitz in Hannover, die sich auf Wassermanagement, regenerative Konzepte und ökologische Landwirtschaft versteht und neben ihrer Arbeit in Afrika auch viele Workshops zu diesen Themen in Deutschland anbietet. Seit November 2013 kooperieren wir auch offiziell mit Green Desert.

Link: http://greendesert.eu/

Hans-Böckler-Stiftung

Die Hans-Böckler-Stiftung (HBS) ist das Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Die gemeinnützige Stiftung hat sich der weltweiten Mitbestimmung als Gestaltungsprinzip einer demokratischen Gesellschaft verschrieben. Die Stiftung hat uns beim Kauf einer solaren Wasserpumpe unterstützt, mit der wir Trinkwasser fördern und den Garten bewässern. Das Ganze dient im Garten auch als Lehr- und Anschauungsobjekt.

Link: http://www.boeckler.de/

Neue Narrative

Neue Narrative ist ein Wirtschaftsmagazin, in dem es nicht nur um Wachstum, Rendite und heroische Manager*innen geht. Wir erzählen Geschichten aus einer neuen, egofreien Arbeitswelt, die zum Anpacken, Nachmachen und Weiterdenken einladen.

Der Initiator Sebastian Klein beschenkte uns mit einer Geburtstagssammelaktion, bei der die Gratulanten einen Beitrag für unser Waldgartenprojekt in Rehfelde zusammen legten. Herzlichen Dank!

Der Waldgartenpilot ist auch in einem Artikel des Magazins als zukunftsweisendes Nahrungsmittelproduktionssystem beschrieben.

Link: https://www.neuenarrative.de/

Prinzessinnengarten

Seit 2009 werden im Prinzessinnengarten mitten in Berlin Gemüse und Kräuter angebaut – ein wirklich tolles Projekt. Seit Sommer 2013 gibt es dort auch eine Schaukiste von uns mit Artemisia annua Pflanzen und Infoplakat. Dank an Lisa.

Link: http://prinzessinnengarten.net/

Satang Jabang Schule in Kafountine

Die Mädchenschule in Kafountine mit verschiedenen Ausbildunggängen. Artoasis haben den Jardín botánico escuela Satang Jabang angelegt. Wir haben unter anderem zwei solare Tunneltrockner beigesteuert, um die Produkte des Gartens qualitativ hochwertig und umweltfreundlich zu trocknen. Das neuste Projekt „permaculture community garden“ läuft ebenfalls unter der Schirmherrschaft der Schule.

Isabel Schurgacz

Danke an Isabel Schurgacz: sie hat unser tolles Logo entworfen, den Flyer und etliches mehr erstellt. Und das richtig gut!

Link: https://www.linkedin.com/in/isabel-schurgacz-296583b8/

Stickma

Die nette Dresdner Druckwerkstatt hat uns unsere Aufkleber umsonst gedruckt.

Link: http://www.stickma.de/

Syndikat, Kneipe

Weisestr. 56, 12049 Berlin

Danke auch an die beste Kneipe der Welt. Das Kollektiv des Syndikats hat uns mehrfach gerade in schlechten Zeiten unterstützt. Vielen Dank Leute. Hell Yeah!

Link: https://syndikatbleibt.noblogs.org/syndikat/

Wasserbau Wolfgang Schurig

Die Wasserbau Firma Schurig hat uns schon etliche Male unterstützt. Beispielsweise beim Bau unserer Wasserversorgung in Kafountine sowie durch großzügige Materialspenden. Ohne euch würden wir das Wasser im Garten noch per Hand hoch ziehen. Vielen Dank nach Groß Dobritz.

Link: http://www.wasserbau-schurig.de/

Unterstütze Sarsarale e.V.