Der Permafoodforest

Da wir glauben, dass die Agrarwende ein wichtiges Stellrad ist, um gleich mehrere Problembereiche der momentanen Weltsituation positiv zu beeinflussen, haben wir uns entschlossen, mit gutem Beispiel voran zu gehen: Jens und Markus haben mit langjährigen Freuden und Partnern einen Permafoodforest gegründet und wollen dort zeigen, wie Landwirtschaft 2.0 funktionieren kann. All unser Wissen und Erfahrung, die wir in den vielen Jahren vor Ort in unterschiedlichen Projekten gesammelt haben, werden jetzt auch in dieses größere social business mit einfließen.

Wir haben Anfang 2019 bei Bandikaki (etwas außerhalb, nördlich von Kafountine) Land gekauft und haben viel vor:

  • Aufbau einer Farm, in der nach Richtlinien der Permakultur hochwertiges Obst und Gemüse für die lokalen Märkte und teilweise auch für den Export angebaut wird.
  • Pestizid- und mineraldüngerfreier Anbau in Bioqualität, wo immer möglich unter Verwendung erneuerbarer Energiequellen
  • mittelfristig Bau eines Gebäudes, in dem die Produkte verarbeitet und verpackt werden, um die Wertschöpfungskette so weit wie möglich in Afrika zu belassen
  • langfristig Bau eines Ausbildungszentrums

Ziel ist, den Einheimischen zukunftsfähige Arbeitsplätze zu bieten. Unsere Arbeitskräfte sollen zu fairen Konditionen fest angestellt werden inklusive Sozialversicherung und Altersvorsorge. Wir hoffen, hierdurch Perspektive und damit eine Alternative zur Stadt- und Landflucht bieten zu können.

Sarsarale ist Teil des Konzeptes: Setzlinge werden wir in der Baumschule ziehen, die Einnahmen kommen dem Verein zugute. Weiterhin werden Schulungen und Workshops von Sarsarale durchgeführt.

Klingt interessant? Schaut mal vorbei! Und: wer uns in der arbeits- und kostenintensiven Aufbauphase unterstützen will, kann gerne spenden (gern mit Verwendungshinweis): ein Jahresgehalt für einen Arbeiter beträgt 2500 Euro.

Hier ein kleiner Eindruck Stand August 2019: Das Grundstück ist umzäunt, urbar gemacht und ein Brunnen wurde gebohrt. Nach der Regenzeit soll mit den Pflanzungen begonnen werden.